Erfahrungen mit Danorama Bau GmbH
Daniel Burnus

Unternehmerpech oder System?

Daniel Burnus Danorama Bau GmbH

Daniel Burnus und Uwe Büttner waren Geschäftsführer der SLiC Homes GmbH und hatten einen grösseren Auftrag an einem Flughafen. Da ihre GmbH zu klein für diesen Auftrag war, nahmen sie Kontakt zu einem Stellenvermittlungsbüro auf, welches ihren Personalmangel ausglich.

Daniel Burnus und Uwe Büttner, SLiC Homes GmbH, bezahlten für dieses Personal allerdings nicht. Es wurde ein Schuldanerkenntnis sowie ein Rückzahlungsplan unterschrieben, der sie zu einer monatlichen Zahlung von monatlich CHF 2’000.— verpflichtete.

Eine Rückzahlung erfolgte jedoch nie. Zwei Monate später wurde dann der Konkurs eröffnet.

 

Danorama Bau GmbH: Firmenmantel an einer Co-Working Adresse

Firmen von Daniel Burnus und Uwe Büttner sind bei Co-Working-Firmen untergebracht, welche Büroräumlichkeiten vermieten. Die Postanschrift lief deshalb über c/o-Adressen. Dieser c/o-Zusatz fällt mittlerweile weg, unser Besuch am neuen Domizil in Herisau hat allerdings ergeben, dass es sich auch bei dieser Adresse um eine Co-Working-Firma handelt. Über die Freisprechanlage wurde uns gesagt, dass Burnus und Büttner nur sporadisch hier seien, um die Post abzuholen.

Einige Firmen, welche die Büroräumlichkeiten von Daniel Burnus und Uwe Büttner anbieten, werben auch explizit mit dem Erwerb von Firmenmänteln. Hierbei können bereits erstellte Firmen für vergleichsweise wenig Geld gekauft werden.

So hiess die Danorama von 2008 – 2020 «Danorama Promotion GmbH» und war im Bereich Eventplanung angesiedelt. Mit der Sitzverlegung von Zürich nach Herisau ging kurz darauf auch die Namensänderung in «Danorama Bau GmbH» einher, sowie der Wechsel der Geschäftsleitung.

 

Liquidation mit System?

Somit besteht die Danorama offiziell seit 14 Jahren, auch wenn sie erst seit Februar 2020 in «Danorama Bau GmbH» unbenannt wurde. Auf diese Weise konnten Daniel Burnus und Uwe Büttner fliessend weitere Aufträge über die Danorama annehmen, obwohl sie die SliC Homes GmbH in die Liquidation wirtschafteten.

Durch die Übernahme der Danorama im März 2020, sowie die schriftliche Rückzahlungsvereinbarung im Juni 2020 sowie die Konkurseröffnung im August 2020, könnte der Eindruck entstehen, dass diese Schritte längerfristig geplant wurden.

 

Zusagen und Meinungsänderungen von Daniel Burnus?

Unser Anruf auf die Handynummer von Daniel Burnus wurde von einer Mitarbeiterin der Danorama Bau GmbH beantwortet. Obwohl sich Daniel Burnus in einer Besprechung befand, rief er innert 10 Minuten zurück. Er zeigte sich zuvorkommend und reuig. Er sei gewillt, für seine Fehler einzustehen und die Forderung in monatlichen Raten à CHF 1’000.— zurückzuzahlen.

Später lief der Kontakt nur noch über seinen Treuhänder. Schliesslich brach Daniel Burnus den Betrag auf CHF 300.— herunter und merkte an, dass die Höhe dieser Goodwill-Zahlungen nach Belieben verändert werden oder auch ganz ausbleiben könnten.

Die Geschäftsführer der Danorama Bau GmbH Daniel Burnus und Uwe Büttner waren nicht bereit, eine Vereinbarung zu unterschreiben. Eine Rückzahlung erfolgte bisher nicht.

 

Vorsicht bei Geschäften mit Danorama Bau GmbH

Aufgrund der beobachteten Abläufe ist bei Geschäften mit der Danorama Bau GmbH und Herrn Daniel Burnus eine gewisse Vorsicht geboten. Wir raten nicht grundsätzlich von einer Zusammenarbeit ab, empfehlen jedoch eine gründliche Abklärung von Bonität und Leistungsvermögen. Bei grösseren / längerdauernden Werkverträgen sollte eine Bürgschaft oder eine sonstige Sicherheit verlangt werden.

Für weitere Auskünfte stehen wir gerne zur Verfügung. Auf Wunsch behandeln wir Ihre Angaben absolut vertraulich.

Erfahrungen mit Danorama Bau GmbH Daniel Burnus?

 

Kontakt aufnehmen