Hasan Dogan

Tipp geben

Schulen in Höhe einer viertel Million

Hasan Dogan, geboren 01.07.1978, türkischer Staatsangehöriger, hat eine viertel Million Schulden, resultierend aus einem Kaufvertrag der Kneubühl Gastro GmbH, welche er bis heute nicht beglichen hat. Immer wieder hielt er sich nicht an seine Rückzahlungsverpflichtungen. Nun wurde durch das Betreibungsamt Kriens, LU ein Verlustschein ausgestellt Er war Betreiber und Inhaber der Kneubühler Gastro GmbH, nach deren Konkurs liess er sich von seinem Schwager, Haci Cagmann, als Geschäftsführer im Favori Pizza Haus in Luzern angestellt. Der Lohn wurde ihm dabei so tief angesetzt, dass Hasan Dogan unter dem Existenzminimum blieb.

Auf die Schuld angesprochen verneinte er diese nicht, war jedoch auch nicht bereit ein Schuldanerkenntnis zu unterschreiben.

Arbeitet Dogan eventuell?

Es gibt Hinweise darauf, dass Hasan Dogan, die Kneubühl Gastro GmbH nie zum Zweck gekauft hat, damit einen Gewinn zu erwirtschaften, sondern lediglich durch den Konkurs Gewinn machen wollte. Weiter teilte er einer uns bekannten Drittperson mit, dass es aus der Schlusszahlung seines Pizzahauses vom Käufer und heutigen Besitzer eine Zahlung von CHF 174’500.– erhalten habe. Sein Name taucht immer wieder in Verbbindung von Personen, anderer Firmen oder deren Inhaber (Birlik Döner Produktions GmbH, Blackwidder GmbH)

Nun wurde bekannt, dass seine Ehefrau Elif Dogan in Kriens gemeinsam mit Haci Cagman das Kebab + Pizza House GmbH in Ebikon übernommen haben, in welchem Elif Dogan die Geschäftsführerin ist. Weiter ist sie Geschäftsführerin der Ässplatz GmbH in Luzern.

Haben Sie Informationen über Hasan Dogan, speziell über seine berufliche Tätigkeit? Gerne können Sie uns diese mitteilen. Selbstverständlich werden Ihre Informationen streng vertraulich behandelt.

 

Haben Sie Informationen zu Hasan Dogan?

 

Kontakt aufnehmen