Bert Neckermann, ex Taxmobil, Konstanz / Kreuzlingen

Erfahrungen mit Bert Neckermann?

Neckermann begnadeter Verkäufer seiner selbst. Lebt seit Jahren von den Investitionen seiner Geldgeber ohne Ergebnisse zu liefern.

Taxmobil-Idee verlief im Sand – viele geprellte Investoren

Bert Neckermann aus Siegershausen, Schweiz, war Verwaltungsrat Präsident mit Einzelunterschrift der Taxmobil AG in Konstanz, Fritz-Arnold-Str.16. Der Zweck diente der Verwaltung eigenen Vermögens sowie, die Übernahme der Geschäftsführung und der persönlichen Haftung für Beteiligungsgesellschaften. Er hatte eine Geschäftsidee und ein Projekt im Bereich des Traffic Managements.

Seit 2009 sammelte er über Partizipationsscheine und Aktien Millionensummen von zahlreichen Investoren ein. Ein vorzeigbares oder einsetzbare Produkt gab es nicht. Das Projekt endet im Konkurs der Firma. Neckermann schaffte es aber mit Hilfe eines neuen Investors, den Konkurs rückgängig zu machen und suchte neue Geldgeber GoMoPa: Konkurswiderruf: Bert Neckermann und TAXMOBIL AG sind wieder da. Erneut scheiterte alles und Taxmobil wurde liquidiert. Weitere gelöschte Firmen waren u.a. Minicar-Citycar-Mietwagen, Reiseagentur Bert Neckermann GmbH.

Neustart Neckermanns  – neue Geldsuche mit wenig durchschaubaren Projekten

Schon während der zweiten Taxmobil-Phase nach der Rückgängigmachung des Konkurses sprach Neckermann von neuen, internationalen Projekten, so z.B.

  • Noti-Super SOS Notrufsystem für ältere Menschen in der Türkei, Nekon Dalismanik-Antalya Türkei
  • Arthurs Food Company Privat Limited-Hersteller von Wurstwaren in Kamataka (Indien).

Konkrete Fakten und Dokumente über diese Projekte legte Neckermann nie vor. Auch wenn sie möglicherweise tatsächlich einen realen Hintergrund haben oder hatten, dienten sie doch immer auch dazu, ihn bedrängende Gläubiger zu vertrösten und bei Laune zu halten.

Teilzahlungen erfolgt – dann wieder «Vertröstungsmodus»

Neckermann unterzeichnet nach der Reaktivierung der Taxmobil im konkreten Fall ein privates Schuldanerkenntnis und zahlte von 2018 – 2020 tatsächlich einige Raten. Dann versiegten die Zahlungen und Neckermann verfiel wieder in den «Vertröstungsmodus».

«System Neckermann»

Ein gutes Beispiel für das System Neckermann ist seine Website https://www.bertneckermann.com/de. Sie ist gelungene Selbstdarstellung. Man erfährt aber über keines seiner Projekte etwas Handfestes oder Überprüfbares. Unter der Rubrik «Vita» zeigt sich das System Neckermann exemplarisch:

Immer eine gute Ausrede parat, warum etwas nicht geht! Corona kam gerade recht. Und immer grosse Pläne und fantastische Projekte. Natürlich sind andere (Google und Apple) verantwortlich, dass nichts draus wird. Aber Bert Neckermann bringt sie trotzdem weltweit auf den Markt.

Neckermann betreibt sein Geschäft laut Impressum Website an der Alterswilerstr. 1A CH-8573 Siegershausen (Schweiz). Gemäss einer privat gegen ihn vorgenommenen Betreibung ist dies auch seine Privatadresse.

Haben Sie Kontakt mit Neckermann oder wurden Sie auch geschädigt?

Wenn Sie eine Investition in ein Projekt von Neckermann erwägen, sollten Sie zumindest sehr vorsichtig sein. Verlangen Sie belastbare Unterlagen (Projektpläne, Patente, Bilanzen). Sollte Neckermann Ihnen ebenfalls Geld schulden oder Sie weitere Hinweise haben, wären wir an dieser Information interessiert. Wir behandeln sie auf Wunsch vertraulich.

Mitteilungen zu Bert Neckermann?

Kontakt aufnehmen